Grundschule Plattenhardt
 

Sprachförderung

Logo Filderstadt

 

Die Stadt Filderstadt bietet in ihren Kindertageseinrichtungen sowie an den Grundschulen Sprachförderung an. Die Sprachförderung basiert auf zwei Säulen:

  • Sprachförderung im vorschulischen Bereich (SPATZ)
  • Sprachförderung nach dem Denkendorfer Modell im (Grund-) Schulbereich bis maximal 6. Klasse Werkrealschule (HSL)

Beide Modelle richten sich an Kinder bzw. Schüler mit und ohne Migrationshintergrund mit Sprachdefiziten. Das große Plus ist die kostenfreie Förderung in Kleingruppen unter der Regie von geschulten Sprachförderkräften. Hierfür fließen neben der Finanzierung durch die Stadt Filderstadt auch Mittel vom Land.

Festgestellt wird der Sprachförderbedarf vom pädagogischen Personal vor Ort, bei Kindern im 3. Kindergartenjahr vom Gesundheitsamt bzw. bei den Schulkindern vom Klassenlehrer. Die Sprachförderung im vorschulischen Bereich findet vormittags integriert in den Kindergartenalltag statt, die Schulsprachförderung in der Grundschule an zwei Nachmittagen in den Räumen der Schule.

Die Anmeldung erfolgt im Kindergartenbereich über die Leitungen bzw. im Schulbereich über die Schulsekretariate.

Informationen zur Anmeldung zur Sprachhilfe

Amt für Familie, Schulen und Vereine
Martinstraße 5
70794
Filderstadt

Telefon: 0711 7003-350
E-Mail:

 

 

Grundschule Stuttgart-Plattenhardt
Grundschule Plattenhardt   |   Im Weilerhau   |   D-70794 Filderstadt-Plattenhardt   |   Tel. (+49) 711 707079-0   |  
Letzte Änderung: Donnerstag, 29.10.2015   |   Erstellt von TYPO3-Beratung.com, Nürtingen/Filderstadt